Der erste Mensch auf dem Mond - 50 Jahre nach dem kleinen Schritt für Armstrong“

Vortrag mit Dr. Robert Seeberger, Physiker und Astronom
Mittwoch, 10. Juli 2019, 19 Uhr
inatura - Erlebnis Naturschau Dornbirn

Am 20. Juli 1969 verließ  Neil Armstrong die Landeeinheit Eagle. Als erster Mensch betrat er einen fremden Himmelskörper. Nach sechs  geglückten Missionen mit insgesamt zwölf Menschen auf der Mondoberfläche war das Abenteuer 1972 zu Ende. Was bringen bemannte Missionen der Forschung? Kommen wir zurück zum Mond als Zwischenstation zum Planeten Mars? Dr. Robert Seeberger berichtet in seinem Vortrag von den gewagten Apollo-Missionen, den wissenschaftlichen Erkenntnissen über den Mond und den Zukunftsplänen der bemannten Raumfahrt.

Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit den Mond durch ein Spiegelteleskop zu betrachten (nur bei klarem Himmel).

Kosten: € 5,--

Wir bitten um Anmeldung unter naturschau@inatura.at oder +43 676 83306 4770