A | B | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Z |
u   (191 Wörter)
 
uar    herauf
uargio    heraufgeben
uarhol    heraufholen
uark    heraufkommen
uarnio    heraufnehmen
berhnd nio    das bergewicht bekommen, berhand nehmen
blsahd    schlecht aussehend
br    ber
brannd    bereinander
brbsetz    eine Alpe mit zu viel Vieh besetzen
brdor    bertrieben, zu viel
brdrig    genug, zuviel
breggs    falsch, verkehrt
brschtngl    Wiesenbrenklau
brfall    berfallen
brfuotr    berfttern
brgang    kurzzeitiges Unwohlsein, Grippe, aber auch: Pass, Joch, bergang
brgnnt    ber sich gehend
  dr Mng scht brgnnt   der Mond geht ber sich
brgng    unbeachtet lassen, bergehen
brhops    nicht so genau, unberlegt
  ma niot's brhops   man nimmt es nicht so genau
brh    Arbeitshose, Arbeitsjacke
brjhrg    ist ein Rind, das nicht zeitgerecht trchtig geworden ist.
brk    bekommen, erhalten
brlad    zuviel laden
  brlad bringt Schad - dm Roos nd dm Wag   die Ausgewogenheit ist das Beste
brlab    jemanden berleben, lnger leben als ein anderer
brlegg    berlegen, nachdenken
brlng    berlassen, anheim stellen
brlupf    eine zu schwere Last heben, zu viel Schulden machen
brlutt    sehr laut
  brlutt Msg   sehr laute Musik
brmoon    bermorgen
brnaht, brnaht    bernachten, die Nacht ber
brnamm    Spitzname, Spottname
brnio    bernehmen, sich zu viel zumuten
brnhtg    verschlafen nach einer durchzechten oder durchwachten Nacht
bras k    bereinkommen
  s sand bras k   sie sind sich einig geworden
brsch nd ndrsch    hinauf und hinunter
brschla    berschlagen, kalkulieren
brschlauf    eine Entscheidung auf morgen verschieben
brscho    Schrze
brschpannt    eingebildet, hoffrtig
brschrieb    vererben, berschreiben
brschtellig    zu Spen aufgelegt, bermtig
brschtz    etwas ber den Daumen schtzen, etwas zu hoch einschtzen
brmm k    ber ein Hindernis kommen
bruusfahr    mit einem Gefhrt ber den Weg hinausfahren, vom Weg abkommen
brvatl    bervorteilen
  brwassr   berwasser - Wasser, das bei einem Wasserschloss ungentzt berluft
  brwassr brk   aber auch: eine Sache wieder in Griff bekommen, die Oberhand gewinnen
brwiotr    den Winter Vieh einstellen
brzwarsch, brzwars    kreuz und quer
brzh - Betonung auf br'    berziehen - eine Jacke berziehen
brzh - Betonung auf zh'    einen Kredit berziehen
u - uar    hinauf und herauf
uhz    hinaufklettern
urang    regnen bis zur Schneefallgrenze
  as hat bs s Gehra ugrangt   es hat bis auf die Hhe von Gerach geregnet
uschtm    aufkrempeln - die rmel, die Hosen
f - tor das f Kascht    auf - gib es auf den Schrank
ufarschtng, ufarschtnd    auferstehen
  ar ufarschtnd   er ist auferstanden
  ar scht wiedr ufarschtng   nach schwerer Krankheit wieder genesen
  ar hat's ufarschtng   er ist aufgestanden, er hat es geschafft, aufzustehen
ufret    aufrichten
  's Dah ufret   den Dachstuhl aufrichten, fertig machen
ufrt    aufrecht
Uhrhuus    Langteilkasten bei Stubenuhr
Uhrzitt    Uhrzeit
manndfagieor    herumstreunen
manndhiros    Kinder springen bermtig herum
manndpfon    kopflos herumrennen
manndror    herumspringen
manndschlf    herumschleichen
manndtrll    langsam die Zeit vertrdeln
manndtl    herumstreichen
mbat    tglicher Messgang nach einem Todfall
mgnds    letzte Heureste im Freien, Zwischenzustand zu Bearbeitendes
mgnepf    umkippen
mgng    mit der Prozession gehen
mmass    umsonst
mm - mmar    hinber - herber (siehe bei ab'),
  as scht mmar   aber auch: vorbei, es ist vorbei
msattl    Beruf, Studium, Meinung wechseln
undrk    verunglcken
Undrbmm    Abstellraum unterm Stadelboden
undrgnnt    unter sich gehend
  dr Mng scht undrgnnt   der Mond geht unter sich
undrsch nd brsch    hinunter und hinauf
ungattelg    grob
Ungfell ha    Unglck haben
unglmm    ungeschickt, unverschmt, unerwartet heftig
ungwhrl    gefhrlich, ungeschickt
unhuusl    nicht sparsam
unkitt    lstig, unangenehm
unkr, a unkra Nhbur    unguter Nachbar, aber auch: unlustig, langweilig
unluschtg    unfreundliches, nasses Wetter
unschuohbar    grobschlchtig
unshr    schlecht gelaunt
untng    ungeschickt
untras    unhygienisch, unsauber, unappetitlich
unvrtrut    nicht vertrauenswrdig, unzuverlssig,
Unzefr    Ungeziefer
Unzit    Unzeit, falsche Zeit
unzitg    unreif
uobar    echt, nicht verflscht
Uoflt    Einfalt
uogscht    einsam, allein
uoml, siehe auch bei argelt    das tgliche Auslassen einer Melkzeit, Ruhepause vor dem Kalben
Uoneglar    schmerzkalte Finger und Zehen - Froststarre
Uo    Achsel
  ma niot's undr d'Uo   man nimmt es unter die Achsel
s    aus
  gang s m Wag   geh aus dem Weg
sannd    auseinander
sanndbring    trennen, entzweien
sanndschpring    auseinanderlaufen
usar    es sei denn, auer
  usar, as wr ndrscht   es sei denn, es wre anders
Uschlg    Rinderfett, Rindertalg, Unschlitt
 
Uschlig
  krnig-feste, gelbliche Fettmasse, die aus inneren Fettgeweben von Rindern, Schafen u.a. Wiederkuern ausgeschmolzen und Fett zur Herstellung von Seifen, Kerzen, Lederfettungsmitteln, Salben verwendet wird.
usntr    nachffen
ussar    heraus
ussarbring    innewerden, herausbringen, erwirtschaften
ussarbl    herausfallen
ussarfuottr    reichlich fttern, msten
  ussargio   herausgeben, Restgeld herausgeben
  kascht mr ussargio?   kannst du mir herausgeben? hast du
  Kleingeld?  
ussark    herauskommen
ussarlng    herauslassen
ussarluog    herausschauen
  d luogt nnz ussar   das wirft keinen Gewinn ab
ussarschlf, ussargschloff    herauskriechen, sich gut herausmachen,
  s scht ussarschloff   sie hat sich gut gemacht
ussarschtreck    herausreichen
  d'Zung ussarschtreck   die Zunge zeigen
usschla    ausschlagen - Pferd, Pflanze, aber auch: einen Wunsch abschlagen
usschopp    ausstopfen
usschtell    aus dem Weg gehen, aber auch: ein Produkt ausstellen
usschuol    die Schule beenden
ussch    sprieen, besonders gut gedeihen
  d'Wiedktzl schd us   Palmktzchen blhen
uss    hinaus
ussbl    strzen
ussdruck    hinausschieben
ussgraggl    strzen
ussjch    hinausjagen
usstrieb    hinaustreiben
  s'Vah s Fald usstrieb   das Vieh auf die Weide treiben
sswarts, uswarts    auswrts
sswndg, ssrhalb    auen, auerhalb
uswndig    auswendig
Utr    Euter
uuf    auf
  bescht sch uuf?   bist du schon aufgestanden?
  ar scht uuf nd ab dr Vattr   er gleicht seinem Vater
uufbahr    einen Toten im Sarg aufbahren
uufbock    aufbocken
uufbring    etwas ffnen knnen
  s hat nd alls ufbring knn   im Garten ist nicht alles gewachsen
  wr hat das uufbrht?   wer hat dieses Gercht aufgebracht?
  gnuog Gald uufbring   Geld aufbringen
uufbschl    aufschlieen, ffnen
uufbu    aufbauen
uufbtz, ma tuot uufbtz    im Frhjahr die Wiesen aufrumen
uufgfrr    auftauen
uufglejt    in Stimmung, aufgelegt - gut oder schlecht
uufhock    aufsitzen
  s sand m ghrg uufghockt   sie lieen ihn nicht in Ruhe
  dr Karr scht m Drck   der Karren ist bis zur Achse im Dreck
  uufghockt   stecken geblieben
uufhlzl    Bretter mit Querhlzern zum Trocknen aufschichten
uufhr    aufhren, Schluss machen
  hrd uf kieb   hrt auf zu streiten
uufh    das Heu einbringen
uufkratzt    gut aufgelegt
uuflas    aufnehmen,
  a Schtruchat uuflas   sich infizieren, sich erklten
uuflegg    auflegen
  da Tot hat ma dr Liechkapall uufglejt   den Toten hat man in der Leichenkapelle aufgebahrt
uuflgg    aufliegen, wund liegen
uuflng    wichtig machen, beschweren
  s br nan uuflng   sich ber jemanden beschweren
  meor hnd d Gart uufglng   wir haben den Garten aufgelassen
  s hnd d'Hamat uufglng   sie haben das Anwesen aufgegeben
uuflupf    aufheben
uufmach    Holz herrichten, aber auch: Musik machen
uufnio    aufnehmen, aufheben, aber auch: trchtig werden
uuf    bessern
  ar uuft   er wird besser, es geht ihm besser
Uufrett    Firstfeier
uufrht    aufrecht, ehrlich, gerecht
uufschtefr    aufstacheln
uufschtng    aufstehen
uufschwnz    Pferden das Schwanzende aufknoten
uuftrieb    das Vieh auf die Alpe treiben, aber auch: jemand zum Helfen auftreiben
uuftuo    ffnen, aufmachen
  as tuot uuf   die Sonne kommt, es gibt Schnwetter
uufwarts nd abwarts    aufwrts und abwrts
uufwsch, Uufwschhttl    abwaschen, Abwaschlappen
uus    fertig, aus
  tz scht as uus   jetzt ist es aus
uus nd drus    sich schadlos halten, aus und draus
uusar    auer
  uusar d wtscht ats bessrs?   auer, du wsstest etwas Besseres?
uusbie    ausbeien - einen Zahn zum Beispiel
uusdnkt    wohlberlegt, raffiniert, schlau
uusdftl    ausklgeln, entrtseln
uusgio    verraten, berichten, aber auch: ausgeben, verschwenden, aber auch: sich lohnen
uusgng    ausgehen, leer werden, vorbei sein
uusgrachnt    ausgerechnet
uusgschtn, uusgschtng    erleiden, verkraften knnen
uusgschmmt    schamlos
uusk    sich vertragen, aber auch: entrinnen, entkommen
uuslng    das Vieh aus dem Stall lassen, aber auch: entleeren, auslassen
uusmaj    ausmhen
  d'Hg uusmaj   um die Zune herum ausmhen
uusmalk    fertig melken
uusnio    ein Hhnernest ausnehmen
  as hat s guod uusgn   es hat sich gut ausgenommen, es war schn und geschmackvoll
uusbr    nach der Schneeschmelze zum Vorschein kommen, ausapern, aber auch: ausbrechen einer Krankheit
uusntr    nachffen
uuspfntz, umpfntz    ausrutschen
uusreht    beurteilen, verurteilen, etwas mitteilen
  d'Lt uusreht   Leute ausrichten
  mngsml kascht nix uusreht   manchmal hat man keine Chance
uusrmm    ausrumen
uustrieb    austreiben
  ma weord am d'Mgga uustrieb   sch man wird ihm seine Gewohnheiten
  austreiben  
uustuo    befrdern - Mist, Glle auf das Feld
uuszehr    ausreien
  an Zah uuszehr   einen Zahn ziehen
uuszh    ausziehen, wegziehen
h    Fuhrmannbefehl - stillhalten
sa Hargatt    unser Herrgott
  ar scht ou bral, w sa Hargatt an Am usschtreckt   er ist berall dabei, wo etwas los ist
  sa Hargatt hat allarhand Koschtgngar   Hinweis auf die individuelle Besonderheit der Menschen
sahargattstag    Fronleichnam
sahargattswinkl    Herrgottswinkel