A | B | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Z |
z   (120 Wörter)
 
z'bscht tuo    dagegen arbeiten, verleumden
z'gang k    zurechtkommen
z'guod    zu gut
z'handrscht    zuinnerst, ganz innen
z'hnd nio    eine Arbeit angehen, zur Hand nehmen
  ar not s zhnd   er nimmt sich um sie an
z'ltzl    zu wenig
z'mndr    nicht gut genug, zu schlecht
z'Mtaag    zu Mittag
z'Naht    in der Nacht
z'bd    am Abend
Zabin    Gert zur Holzbringung
Zagl, Zgl    verzwirnte, verfilzte Haarstrhne
zaglat    verfilzt
Zahla    Zahlen
zahn    Milchzhne bekommen
Zahraf    vorstehende Zhne
Zapf, Budlzapf    Schnuller
Zatt - a Zatt H    ausgebreitetes Gras oder Heu
  a Zatt Gbl   aber auch: ein Haufen Kinder
Zack    Zecke
Zammrmaa    Weberknecht
 
Zammrmaa
  Mit seinen acht langen, zerbrechlichen Beinen und dem kleinen, einteiligen Krper ist der Weberknecht beinahe ein Haustier' wie Spinnen und Fliegen. Seine langen Beine kann er bei Gefahr auch abwerfen, die dann noch einige Zeit zucken, gleichsam um den Feind zu irritieren.
zandrscht dan    ganz hinten
Zantnar    Zentner
zehr    zerren, reien
zmmlgg    beieinander liegen, beischlafen
Zeogr (siehe auch unter Wldarkoscht)    Ziger
Zeogrbes    Zigerbehlter auf Alpen
Zeogrhund, Zeogrdruckar    Zigerpresse
Zeogrkruud    Zigerkraut, Liebstckel
zett    Gras zum Trocknen verteilen
Zettplatz, Bndt    Wiese beim Haus
Zck    Beigeschmack beim Most oder Wein
Zelat    Zeile
Zmmr    Heustadel im Berggut
Zingg    Gabelzinken
Zioch    Bettberzug
zios, Zios    zinsen, Zins
zpfl    sich aufgeregt, nervs gebrden
Zpfllinlach, Zpfltuo    Heutuch
zsl    ein wenig rinnen
Zit, Ziid    Zeit
  as scht a schan Zit gsinn   es war eine schne Zeit
  annd Ziid abnio   einander gren
zitawies    zeitweise, ab und zu
zitg    reif
Zitrand    dreijhriges Rind
zml    pltzlich, auf einmal
Znnnar    Jause
Znnn a    Essen am Vormittag um ca. 9 Uhr
Zanbntl    zorniges Kind
Zan    groer Korb, Erntekorb
zanl    sich zornig gebrdend
Zch    Zeichen
Zch lt    Glockenluten eine Stunde vor Beginn der Feierlichkeit
zojgng    zu jemand hingehen, nhertreten
zojhock    dazusitzen
zojk    hinkommen, erreichen, nahe herankommen
  b dr scht ar nd zojk   er konnte ihre Gunst nicht gewinnen
zojmach    sich heranmachen, sich anbiedern
zort    geschlossen
zopf    Haare zu einem Zopf flechten
zrck - vrsch    zurck - vorwrts
zrckgng    zurckgehen, schlechter werden
  's Gschft ght zrck   das Geschft geht nicht mehr so gut
zrckmuul    zurckmaulen, frech widersprechen
zrckschtrl    das Haar zurckkmmen
zrckzahl    zurckbezahlen, drohen, heimzahlen
Zb    offene Holzrinne
Zubr    Bottich aus Holz
Zckrboll    Bonbons
Zgbord, Trgbord    Heu-Burde (siehe unter Trgbord')
Zgbordtrogl    Zugburde-Holzring am Bindeseil, zum Zusammenschnren von Heu
Zghammnie    Ziehharmonika
zuobschl    zuschlieen
zuodeck    zudecken
zuogfrr    zufrieren
zuogio    zugeben, als wahr anerkennen, aber auch: eine Spielkarte mit der gleichen Farbe geben
zuogng    sich schlieen
  dr Klk zuogng   in Richtung Kirche gehen
  as ght zuo wio m Hmml varo   es herrscht ein groer Lrm
  ha d Gart zuogng lng   ich habe aufgehrt mit meinem Garten
zuogrief    anpacken - eine Arbeit
zuohb    geschlossen halten, zuhalten
zuokehr    im Vorbergehen besuchen
zuolang    zugreifen - beim Essen oder bei der Arbeit
zuolng    geschlossen lassen
zuoloos    zuhren
zuolouf    zulaufen
  s scht a Katz zuoglouf   uns ist eine Katze zugelaufen
zuoluog, zuoggg    zuschauen
zuonaht    dmmern, dunkel werden
  ms Zuonaht mm   in der Dmmerung, am Abend
Zuoschlag    Entzndung
  pa uf, dass kan Zuoschlag brknnscht   pass auf, dass keine Entzndung dazu kommt
zuoschla    zuschlagen, Hiebe versetzen
  a Tr st ma nd zuoschla, blos aalan   eine Beziehung sollte nie im Zorn abgebrochen werden, die Mglichkeit von Verstndigung und Neubeginn sollte immer offen gehalten werden
zuoschnell    zuknallen
zuoschopp    zustopfen, verstopfen
zuoschper    zusperren
zuotru    zutrauen
zuotrg    jemandem eine Neuigkeit berichten
zuotuo    schlieen, aber auch: sich bewlken - Wetterverschlechterung
zuozh    zuziehen
  dVarhng zuozh   die Vorhnge zuziehen
  as zht se zuo   es wird bewlkt, es kommt ein Gewitter
Zusl    ein zerzaustes Mdchen
zwag    zuwege
  bscht ou zwag?   Gru: bist du auch unterwegs?
zwagbring    zustandebringen
zwaggng    sich auf den Weg machen
zwars    quer
zweodr    zuwider, lstig
Zwck    Zwitter bei Sugetieren
Zwckar    Nasen-Klemmbrille
Zwckmhl    Doppelmhle beim Mhlespiel
  ar scht n ar Zwckmhl   er ist in einer fast ausweglosen Situation
Zwlchhosa    Heuhosen aus grobem, weiem Stoff
zwio - zwo - zw    zwei - mnnlich, weiblich, schlich
zwarlj    zweierlei, unterschiedlich
zwschd    zwischen
zwschddor    zwischendurch
zh    ziehen
  ar zht am falsch Trml   er packt am falschen Ort an,
  ma zht z'Alp   Alpauftrieb
zdr    Speichel absondern
zh    es geht herb oder hartnckig, beharrlich
zmm    zusammen, beieinander
zmmfall    zusammenbrechen, aber auch: gebrechlich werden
zmmgio    vermhlen
zmmgng    schrumpfen, weniger werden, aber auch: Freund und Freundin als Paar
zmmgrt    sich in einen Streit verwickeln
zmmhock    nah zusammensetzen
  dr Kuoch scht zmmghockt   aber auch: der Kuchen ist nicht geraten, er ist zusammengesunken
zmmlas    zusammenlesen, einsammeln
zmmlegg    zusammenlegen
zmmltt    Kirchgnger werden durch das Luten aller Glocken zur Messe gerufen
zmmschaff    gut zusammenarbeiten
zmmwaa    zusammenwachsen, aber auch: in Streit geraten
zzl    langsam, zgernd gehen